Weltschmerz und die rote Pille

Weltschmerz und die rote Pille

Seit Tagen schon ist er wieder da. Der Weltschmerz und die Einsamkeit in einer Wirklichkeit die für viele ganz anders aussieht als meine.
Natürlich hat jeder seine eigene Wirklichkeit doch es gibt ja auch eine allgemeine Wirklichkeit oder sagen wir mal mehrere.
Z. B. eines Politikers, eines Friedensstifters, eines Arbeiters in der Kohle, eines Schülers eines Verschwörungstheoretikers.

Nun ich hab sie geschluckt… die Pille… die Rote…
Schon als ich Matrix sah, wusste ich das dies mehr als ein Hollywoodfilm war. Da hat jemand schon sehr früh die rote Pille geschluckt. Genauso wie Michael Endes Momo.

Nach dem Film Matrix war aber die Blase geplatzt und ich konnte die wirkliche Allgemeinwirklichkeit erkennen, auch wenn die Täuschungsmanöver und Ablenkungen wirklich gelungen waren. Von wem? Dazu komme ich später noch.

Es ist so ähnlich wie das aufhören an Gott zu glauben. Sobald der Glaube verschwunden, sieht man sich als weltliches Wurmfutter in den ewigen Jagdgründen verrotten, und das wars… wie traurig. Als dann wird man ängstlich vor dem Tod, also ängstlich vor dem Leben. Den Glauben an ein Leben danach, habe ich mir also aus rein lebenstechnischen Gründen wiedergeholt… das geht ganz prima! Der Gaube versetzt echt Berge.

Was aber nicht geht, ist das Fass zuzumachen von dem Fass ohne Boden. Wer einmal die rote Pille geschluckt hat der kann nicht mehr zurück. Artig an eine Partei glauben und an Demokratie und wählen gehen oder sonstiges was uns suggerieren soll das wir noch eine Art Mitbestimmungsrecht haben. Das wieder zu glauben ist wirklich reine Selbstverarsche.

Andere die das hier lesen .. denken sich: What a fuck Verschwörungsthoerie! Ja ..waber wisst ihr was.. es gibt auch etwas nach der Verschwörungstheorie.. es heißt Matrix…
Und ist die Matrix nun Schuld oder wer hat sie erschaffen?

Und nun kommen wir zur Auflösung.. wer sind die grauen Herren, oder die Agenten oder die Schuldigen?

Wir… wir.. und nochmals wir…

Wir spielen hier Spiele und haben Spaß dabei. Wer schon mal Sim City gespielt hat.. hat vielleicht eine Ahnung, zu was er fähig ist.. wenn er gerade ne Schule platt gemacht hat wo streikende Lehrer davor stand um es mit einem Ölkraftwert zu ersetzen.

Alles … wirklich alles hat eine Auswirkung auf das was da in der allgemeinen Wirklichkeit passiert. Kein Grund jetzt nackig mit einem Staubwedel wedelnd um Lebewesen vor unserem Fußabdruck zu schützen, durch die Welt zu laufen.. oder besser jetzt nichts mehr zu machen.. Aber evtl. dran denken.. das ominöse Böse gar nicht existieren sondern nur wir als Marionetten wie auch Puppenspieler.

Wenn ich also jetzt anmerke, das egal zu was auch immer, öffentlich eine Meinung verbreitet wird… auch wenn es Hetze ist, dies zur freien Meinung gehört und nicht unter Strafe gestellt werden darf, erst recht nicht Gefängnisstrafe.. muss ich gegen diese schon zu Kohlzeiten erlassen Gesetze protestieren.
Niemals darf es wieder passieren.. das nur die Gedanken frei sind, und alles andere zensiert oder verboten werden darf.

Doch wer eigentlich hinter diese Spiel geblickt hat, wird sehen das hinter unseren Regenten, ganz bestimmt keine linksgerichtete Menschenfreundlichkeit steckt. Vor allem nicht nach der andauernden Hetze über Flüchtlinge durch die Medien. Wird hier diesmal geschickt wieder ein anderer Fuß getreten…

Seit Köln hat die Bevölkerung einen Rechtsruck gemacht. Zu Unrecht.. doch die Medien haben es so getrimmt.
Nun soll eine 80 jährige Oma für 2 Jahre in den Knast gehen für eine hetzerische Meinungsäußerung in der Öffentlichkeit. Zu Zeiten wo nicht mal Pädophile eine Gefängnisstraße bekommen. Nicht das mir die fehlgeleitete Oma leid tut, was sie macht ist schändlich.. doch rechtfertigt das Freiheitsstrafe?

Also hier muss es auf des vielleicht Mittigrechten treten. Der vorher gar nicht durch die Oma radikalisiert werden konnte.. nun aber durch die Härte der Justiz. Nun also ist ein weiterer Rechtsruck geebnet mit einer verschleierten Taktik.

Denn mal ehrlich.. wir sollten doch auch so frei sein, das wir eine solche hetzende Meinungsäußerung ertragen können ohne durch sie radikalisiert zu werden. Das ist doch auch eine Entmündigung, uns dieses Urteil nicht zuzutrauen… und stattdessen einen Maulkorb anzulegen… Was wiederum Radikalisierend wirkt.. hier wird eine Märtyrerin erschaffen…doch was für eine? Eine rechte Nazi-Oma! Kotz!

Zu kompliziert sorry!

Am Ende haben wir uns selbst den Mund verboten und uns in einen Kontrollstaat hineinmanövriert.. denn da geht es hin..

Was will ich jetzt sagen auch zu mir…
Bitte nicht Klappe halten und natürlich nicht unter Strafe setzen.

Hier noch einen Wink mit dem Zaupfahl durch das Leben erhalten!

“Die Wahrheit ist: Alle lügen*”

Denn niemand kennt die Wahrheit, so müssen alle lügen.

About meta

Aussteiger angehend, Eigenbrödler, Weltverwandeler, Naturanbeter, fast Alleskönner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.